Das Licht unter dem Scheffel

„Stelle Dein Licht nicht unter den Scheffel“ sagst du zu mir und ich grinse leicht. Nichts anderes habe ich gemacht. Heute. Immer wieder. Ewigkeiten lang. Ich habe doch nur altbekanntes Understatement betrieben, denke ich, als Du mich hinweist. Habe ich nicht immer mein Licht unter einen Scheffel gestellt? Scheffel ist ein alter Ausdruck für Gefäß,... Weiterlesen →

Dimensionen von Partizipation

Mein Impuls beim Paritätischen Gesundheitskongress 2021 Ich war am 06.05.2021 Impulsgeber beim Paritätischen Gesundheitskongress und durfte aus der Praxis berichten. Mir war es wichtig, Partizipation aus verschiedenen Blickwinkel zu beschreiben. Partizipation ist in der Sozialen Arbeit in aller Munde und auch gesetzlich verankert. Die Menschen, die wir unterstützen, sollen am Leben in der Gemeinschaft teilhaben.... Weiterlesen →

Das FÜR ist immer auch ein MIT

Von den Besonderheiten Sozialer Arbeit und ihren Organisationen Ein Blog-Gespräch Heinz Tichelbäcker und ich haben früher auf vertrauensvolle und fruchtbare Weise zusammengearbeitet. Wir treffen uns weiterhin physisch und online. Ich habe ihm vorgeschlagen, dass wir uns zusätzlich einmal an eine "Brieffreundschaft" wagen. Heinz war direkt einverstanden. Und das ist dabei herausgekommen: Hallo Heinz, wir beiden... Weiterlesen →

Über den Kann-Nicht-Graben

Kennst Du den Kann-Nicht-Graben? Du gehst einen Weg und siehst einen tiefen Graben und du würdest gerne auf die andere Seite. Nur wie? Du läufst den Graben entlang. Vielleicht kommt mal eine Brücke. Vielleicht kommt mal eine Stelle, an dem Du den Graben überspringen kannst. Du läufst und läufst und dann schleicht sich etwas in... Weiterlesen →

Partizipation ermöglichen

Dieser Blog-Artikel ist ein Beitrag zur Blogparade „Kulturwandel im Gesundheitswesen“, zu der Zukunftsherz aufgerufen hat. Dieser Aufruf hat mich einmal mehr dazu motiviert, über Beteiligungsmöglichkeiten insbesondere der Menschen, die wir im Gesundheitswesen unterstützen, behandeln, therapieren, pflegen oder betreuen, nachzudenken. Befähigen wir die Menschen, die wir unterstützen, wirklich dazu, ein selbstbestimmtes Leben zu führen? Ermöglichen wir... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten