Das Wir-Gefühl

Über die Kultur in Organisationen Als wir im Frühjahr 2020 pandemiebedingt auf Abstand gegangen sind, habe ich mir Sorgen gemacht. Wenn wir uns kaum noch in Präsenz sehen und alle Teamsitzungen auf Online umstellen, wie sollten wir dann ein Wir-Gefühl herstellen? Würden wir uns noch sehen, wenn wir uns nicht mehr sehen? Wollen wir überhaupt... Weiterlesen →

Der dicke Hals – Blindwiderstand erkennen und umnutzen

Wer kennt ihn nicht, den dicken Hals oder den harten Bauch? Ich kenne vor allem den harten Bauch. Aber sagt mir nicht mein Hals auch manchmal etwas? Jedenfalls ist der Bauch manchmal hart, wenn ich mich über etwas ärgere oder ich mich plötzlich in einer sehr ungewohnten Situation wiederfinde. Manchmal weiß ich direkt, warum er... Weiterlesen →

Mut zur Lücke

Oder warum es wichtig ist, bei der Selbstorganisation geduldig zu sein. Haben wir uns nicht alle schon einmal in der Schulzeit gesagt, dass wir Mut zur Lücke brauchen? Weil wir zum Beispiel den ganzen Stoff vor der Klausur nicht mehr lernen konnten und uns mit dem Spruch beruhigt haben? Und meistens ist es ja auch... Weiterlesen →

Das Leben ist nicht immer 2+

Abendstimmung in der alten Heimat Kürzlich war ich im Sauerland, meiner alten Heimat. Bei einem Spaziergang über Wege und Felder hatten meine 15-jährigen Nichte und ich mal ein bisschen Zeit zu zweit. Wir haben über die Schule gesprochen. Meine Nichte ist eine gute bis sehr gute Schülerin, aber jetzt hat sie eine Arbeit in Latein... Weiterlesen →

Fehlerkultur fängt bei mir an

In den Artikeln „Selbstorganisation und das schwarze Loch“ und „Ich bin aus meiner Box gesprungen …“ erzähle ich von dem Kleinen Chef, von seiner Entwicklung, seinen Umwegen und seinen Plänen. Ich habe einiges von ihm erfahren und fühlte mich ihm nahe. Das Gefühl habe ich auch immer noch. Allerdings hatte ich einige Monate lang nichts... Weiterlesen →

Vom Manager zum Leader – und zurück!?

Ist Euch auch schon aufgefallen, dass kaum noch von Management gesprochen wird? Es geht vor allem um Führung, die am besten noch agil ist, und um Leadership. Klar, es geht weiterhin auch um Wirtschaftlichkeit, um Steuerung und Organisation. Aber brauchen wir dafür Manager oder sind Leader nicht viel besser, weil es doch am wichtigsten ist,... Weiterlesen →

Partizipation ermöglichen

Dieser Blog-Artikel ist ein Beitrag zur Blogparade „Kulturwandel im Gesundheitswesen“, zu der Zukunftsherz aufgerufen hat. Dieser Aufruf hat mich einmal mehr dazu motiviert, über Beteiligungsmöglichkeiten insbesondere der Menschen, die wir im Gesundheitswesen unterstützen, behandeln, therapieren, pflegen oder betreuen, nachzudenken. Befähigen wir die Menschen, die wir unterstützen, wirklich dazu, ein selbstbestimmtes Leben zu führen? Ermöglichen wir... Weiterlesen →

Der Ort der Entwicklung

Ein Mann wohnte in der Nähe eines ganz schönen großen Gartens mit besonderen Pflanzen und Skulpturen. So stellte er sich den Garten jedenfalls vor. Außer ein paar Palmen sah er kaum etwas. Der Garten war nämlich umgeben von einer hohen Hecke und einem ebenso hohen Zaun. Manchmal hörte der Mann das Plätschern eines Brunnens. Vielleicht... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten